Kultur auf dem Land – das Festival der Musikschule Limbach am Tag der Musik

Rund um den Tag der Musik organisiert Elke Limbach – die musikalische Leiterin des Mandolinenorchesters Hennef-Kurscheid 1924 e.V. – mit ihrer Musikschule ein musikalisches Festival in Hennef-Westerhausen.

Der Spaß beginnt am Freitag, den 15. Juni 2018 ab 19:30 Uhr in der Musikschule Limbach mit SIT‘n‘RUDI – das sind Sitara und Rudolf Könen, zwei Singer & Songwriter aus Köln mit ihrem Programm „Leise Töne in lauten Zeiten. Der Eintritt hierzu ist frei, Spenden für die Künstler sind durchaus erwünscht.

Am Samstag, den 16. Juni 2018 geht es mit spannenden Workshops weiter:

  • Marianne Keller erläutert ab 11:00 Uhr in der Musikschule alles über Saiten, Pflege, Zubehör, Tipps und Tricks für Mandolinen und Gitarren. Eintritt frei!
  • Elke Limbach lädt ebenfalls ab 11:00 Uhr in der Musikschule zu einer Entdeckungsreise für Kindergarten- und Grundschulkinder ein. Leihinstrumente für diesen Workshop sind vorhanden. Eintritt frei!
  • Um 14:00 Uhr bietet Ralph Graf im Historischen Schulgebäude in Hennef-Westerhausen einen Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene zum Thema E-Gitarre und Plektrumtechnik an. Kosten: 20 € / Teilnehmer.
  • Ab 15:30 Uhr bietet dort Adrian Karperien ebenfalls mit bereitgestellten Leihinstrumenten einen Workshop für E-Mandoline an – ein noch ganz neues und recht unbekanntes Instrument. Kosten: 20 € / Teilnehmer.
  • Ab 19:30 Uhr wird im Garten der Musikschule „Handle with Care!“ – Die „Two-Man-BAND“ mit Mirko Schrader (Vocals, Gitarren und Loops) und Igor Margolin (Drums und Percussion) den Abschluss dieses Tages bilden.

Den ganzen Samstag über wird Adrian Karperien (die von ihm selber gebauten) Instrumente nebst vielfältigem Zubehör und Noten – insbesondere auch für klassische Mandolinen und Gitarren – in einer Ausstellung präsentieren.

Bei den Workshops und der Ausstellung werden alle Interessierten – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – voll auf ihre Kosten kommen und viel Interessantes entdecken können.

Weitere Infos und Einstimmungs-Videos zu den Workshops unter https://elkelimbach.de/festival-tag-der-musik.

Am Sonntag, den 17. Juni 2018 beginnen die musikalischen Aktivitäten um 11:00 Uhr im Café Landtörtchen in Hennef-Westerhausen. Die Gruppe „Aisling“ spielt irische Livemusik zum Frühstück. Das Café öffnet um 10:00 Uhr und dort ist eine Reservierung erforderlich.

Um 15:30 Uhr beschließt dann das Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. das Festival in der Westerhausener Kirche mit dem Familienkonzert Die Zaubermandoline, einer Vertonung des Romans „Die Hüter des schwarzen Goldes“. Auch hier ist der Eintritt frei und es wird eine Spende für die Vereins- und Jugendarbeit erwünscht.

Am Anschluss des Konzerts besteht die Möglichkeit, die Instrumente des Orchesters mit ihren vielfältigen Möglichkeiten kennen zu lernen.

 

Comments are closed.