Concertino Veneziano in Hennef-Rott

Wir möchten Sie herzlich zu unserem traditionellen Herbstkonzert einladen:

Sonntag, 15. November 2015

um 18:00 Uhr

 

Katholische Pfarrkirche

Sankt Mariä Heimsuchung

Dambroicher Str. 16, 53773 Hennef-Rott

 

Wir führen Sie auf eine musikalische Reise durch mehrere Länder und Kontinente, die durch unser Jugendzupforchester in Venedig mit dem Concertino Veneziano beginnt. Danach führt unsere Reise nach Irland und wir lassen uns von den Melodien der Suite Planxty o‘Carolan inspirieren.

Mit dem Orchester geht es wieder zurück nach Italien, wo die Preludio e Fuga des italienischen Komponisten Claudio Mandonico Renaissance-Klänge mit jazzigen Variationen vereint. Als nächstes geht es mit den Spanische Skizzen zu einem Zwischenstopp auf die iberische Halbinsel, um dann weiter nach Japan zu reisen. Durch die Bolero-Klänge im Pear-Shaped Dance des japanischen Komponisten Yasuo Kuwahara ist die musikalische Distanz zwischen den beiden Reisestationen deutlich kürzer als die geographische. Unsere musikalische Reise endet dann mit einer Danza Cubana in der Karibik.

Das Konzert vereint Musik im Stile mehrere Epochen. Anders als zu vermuten wäre, stammen aber alle Musikstücke von zeitgenössischen Komponisten. Die Zeitspanne reicht hierbei von Konrad Wölki (1904-1983) als Klassiker der Mandolinenmusik bis hin zu Dominik Hackner (*1968).

Musikalische Leitung:

Elke Limbach (Orchester)

Eva Pischel (Jugendzupforchester)

Programm für Konzert in Hennef-Rott am 15.11.2015

Comments are closed.