JZO-Rallye in der Stadt Blankenberg

Das Jugendzupforchester beendete am Freitag, den 7. Juli 2017, die Probenarbeit vor den Sommerferien mit einer Rallye durch die Stadt Blankenberg, die von Eva Pischel in umfangreicher Detailarbeit vorbereitet wurde.
Auch wenn durch diverse Schulveranstaltungen einige Kinder fehlten, hatten alle Teilnehmer bei bestem sonnigen Wetter enorm viel Spaß. Die Bemühungen zum Lösen vieler kniffliger Aufgaben während der Rallye wurde im Anschluss mit einem leckeren Essen belohnt.
Die Eltern der Kinder bedankten sich bei Eva Pischel und Elke Limbach für ihr unermüdliche Arbeit mit den Kindern mit einer kleinen „Schweinerei“ – zwei individuell angefertigen und bereits angefütterten Sparschweinen.

Posted in Jugend im Verein. Kommentare deaktiviert für JZO-Rallye in der Stadt Blankenberg »

JZO-Probenwochenende in Bad Honnef

Vom 22. auf den 23. April 2017 traf sich das Jugendzupforchester zu einem weiteren Probenwochenende, bei dem auch einige neue sehr junge Spielerinnen dabei sein konnten, die zum ersten mal im Orchester mitgespielt haben.

Der Verein konnte für dieses Wochenende Elke Limbach, Eva Pischel und Martin Dzulko als Dozenten und Betreuer gewinnen, die mit viel Einfühlungsvermögen den Kindern in verschiedenen Gruppen die musikalische Erarbeitung der Orchesterstücke nahebringen konnten. Da das Probenwochenende bewusst eine Woche vor der Teilnahme des JZO am bundesweiten Wettbewerb für Zupforchester stattfand, wurden natürlich auch die Stücke für den bevorstehenden Wettbewerb besonders intensiv einstudiert. Der Abend wurde dann mit einer Nachtwanderung beendet, nach der die meisten Kinder direkt erschöpft in die Betten fielen.

Am Sonntagmorgen wurde den abholenden Eltern und Verwandten ein sehr gelungenes Abschlusskonzert präsentiert.

JZO-Probenwochenende in Bad Honnef

 

Posted in Allgemein, Jugend im Verein. Kommentare deaktiviert für JZO-Probenwochenende in Bad Honnef »

Bowling-Tag des Jugendzupforchesters

Am 27. Februar 2016 holte das Jugendzupforchester seine Weihnachtsfeier in der Bowling Arena Spich nach. Eine sehr schöne Idee von Eva Pischel, die mit Elke Limbach im Team, den Tag für die Kinder gestaltete. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und der anschließende große Hunger wurde mit einem guten Pizza-Essen gestillt.

 

Posted in Allgemein, Jugend im Verein. Kommentare deaktiviert für Bowling-Tag des Jugendzupforchesters »

Das Jugendzupforchester erklimmt nicht nur Tonleitern…

Am Sonntag, den 23.August, haben wir, das Jugendzupforchester Pizzicato, einen gemeinschaftlichen Ausflug in den Kletterwald in Hennef gemacht. Zuerst gab es eine halbstündige Einweisung – es soll ja für die Sicherheit aller gesorgt sein – und obwohl die jüngsten Mitglieder des Orchesters erst 7 Jahre alt sind, haben alle geduldig aufgepasst.

Danach ging es endlich ans Klettern! Im Kletterwald gab es verschieden schwere Parcours, sodass für jeden, egal ob groß oder klein, ob Profi oder Anfänger und ob ängstlich oder mutig, etwas dabei war. Die jüngeren Spieler hatten zur Unterstützung ihre Eltern dabei und haben sie kreuz und quer durch die Bäume geschleppt, während die älteren Spieler auch ohne Eltern in den Bäumen rumgeflitzt sind, dafür hatten sie ja ihre Mitspieler. Alleine hat niemand etwas gemacht, wieso auch? Es macht ja viel mehr Spaß, wenn man zusammen mit anderen klettert!

Zwischendurch wurden auch mal Pausen gemacht, denn die ganze Zeit durch die Bäume zu turnen, das ist ganz schön anstrengend. Also schnell etwas trinken und weiter geht’s.

Ein absolutes Highlight war der Parcours, an dessen Ende man sich 13 Meter tief senkrecht abseilen musste. Dabei machten nicht nur die Betreuer eine gute Figur, auch eine unserer jüngsten Spielerinnen ließ sich mutig in die Tiefe fallen- und kam heil unten an.

Alle hatten an diesem Ausflug ihren Spaß, sowohl die Spieler und ihre Betreuer als auch unsere Dirigentin Eva Pischel.

Solche Ausflüge müssen wir in Zukunft ganz dringend wiederholen!

Denise Köhn

Posted in Allgemein, Jugend im Verein. Kommentare deaktiviert für Das Jugendzupforchester erklimmt nicht nur Tonleitern… »

Kinder erleben Musik in der Gemeinschaft mit viel Spaß und einfachen Noten

Kindgerechte Orchesterprobe mit Übernachtung – ein Angebot an alle jungen Instrumentalisten. Am Samstag, den 6. Juli 2013, veranstaltet das Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. wieder eins der sehr beliebten Probenwochenenden für Kinder im Alter von 5 bis ca. 14 Jahren. Alle Musikbegeisterte treffen sich um 15:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Musikschule von Elke Limbach (Eichfeld 1a, 53773 Hennef-Westerhausen). Um 16:00 Uhr geht es dann mit einer ersten Probe los, wobei  sehr interessante Literatur aus dem Bereich der Filmmusik gespielt wird und bekannte Melodien wie „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ aus dem Dschungelbuch, „Hedwig’s Theme“ aus dem Harry Potter-Zyklus oder aber auch die Star Wars-Titelmelodie mit anderen Kindern in der Gemeinschaft wiederzufinden sind. Jedes Kind erhält nach seinem Leistungsstand die entsprechenden Noten; so ist die Spielfreude garantiert!

Der Tag wird dann – je nach Wetter – mit einem leckeren Abendessen oder Grillen beendet, bevor es dann in die mitzubringenden Schlafsäcke geht, wobei der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen wird. Die Übernachtung erfolgt also vor Ort in der Musikschule. Neben den Betreuern wird sicherlich auch Jenny (der sehr verspielte und kinderliebe Hund von  Elke) ein waches Auge über die Kinder haben. Am Sonntag, den 7. Juli, beginnt der Tag für die Kinder mit einem gemeinsamen Frühstück und geht dann in die nächste Probe bis zum Mittag mit einem Imbiss über. Ab 12:30 Uhr treffen dann die Eltern ein, denen gegen 13:00 Uhr ein kleines Abschlusskonzert durch die stolzen Künstler präsentiert wird. Das Ende wird voraussichtlich gegen 13:30 / 14:00 Uhr sein. Die Teilnahme an diesem musikalischen Wochenende ist für alle Kinder des Mandolinenorchesters Hennef-Kurscheid 1924 e.V. sowie für alle interessierten Kinder aus der Umgebung kostenlos. Mitzubringen sind natürlich das eigene Instrument (Mandoline, Mandola, Gitarre, Kontrabass, Flöte, Percussion), Notenständer, Fußbank, Sachen für die Übernachtung (Waschsachen, Kleidung zum Wechseln, Schlafsack, Isomatte, Kopfkissen, Kuscheltiere) und ganz viel gute Laune. Für Kinder, die nach einer Pause wieder neu zur Mandoline oder einem anderen Instrument greifen wollen, können auf Anfrage auch Leihinstrumente zur Verfügung gestellt werden. Die Verpflegung wird komplett durch das Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. gestellt. Damit eine gesunde Versorgung mit Essen und Getränken sichergestellt werden und jedem Kind entsprechend seinem Können auf dem Instrument die Noten geschrieben werden kann, bitten wir um eine Anmeldung bis zum 2. Juli 2013. Da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, ist eine frühzeitige Anmeldung von Vorteil. Die Anmeldung wird mit dem Anmeldeformular unter Angabe von

  • Name/Vorname des Kindes
  • Geburtsdatum
  • Instrument sowie Ausbilder und Ausbildungsdauer
  • Erforderliche Sonderverpflegung / Allergien
  • Benötigte Medikamente
  • Telefonnummer für Erreichbarkeit der Erziehungsberechtigten an diesen Tagen
  • Unterschrift der Erziehungsberechtigten

erbeten an die musikalische Leiterin:

Elke Limbach Eichfeld 1a 53773 Hennef-Westerhausen Telefon: 0179 / 5955567 Email: zupfmusik(SPAM-SCHUTZ-MIT-AT-ERSETZEN)online.de Web: http://elke-limbach.de

oder die Geschäftsstelle des Mandolinenorchesters Hennef-Kurscheid 1924 e.V.

Robert Draken Gertrud-Bäumer-Str. 15 53844 Troisdorf-Bergheim Telefon: 0228 / 4549912 Telefax: 03212 / 1328538 Email: Robert.Draken(SPAM-SCHUTZ-MIT-AT-ERSETZEN)mohk1924ev.de Web: http://mandolinenorchester-hennef-kurscheid.de

 

Posted in Allgemein, Jugend im Verein. Kommentare deaktiviert für Kinder erleben Musik in der Gemeinschaft mit viel Spaß und einfachen Noten »