Herzlich Willkommen!

 

Das Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. beim Jubiläumskonzert zum 90-jährigen Bestehen des Vereins am 3. Mai 2014.

Dank des Trägervereins „Historisches Schulgebäude“ steht uns ein ehemaliges Klassenzimmer der Grundschule Westerhausen zur Verfügung. Hier probt das Orchester regelmäßig montags von 19.30 – 21:30 Uhr und das Jugendzupforchester freitags von 18:15 – 19:15 Uhr. Adresse: Rheinstr. 18, 53773 Hennef-Westerhausen

Besucher sind jederzeit herzlich willkommen!

Sofern Sie an einer Mitgliedschaft im Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. interessiert sind (egal ob als aktiver Spieler oder als Förderer des Vereins), finden Sie hier unsere Beitrittserklärung.

Posted in Allgemein. Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen! »

Konzert im Theater am Park (Eitorf) am 6. Oktober 2018

Wir möchten Sie herzlich zu unserem Konzert in Eitorf einladen:Der Kartenvorverkauf startet in Kürze online unter https://www.proticket.de/orte/2764-eitorf

Con brio – lebhaft, mit Feuer. Um diesem Motto gerecht zu werden, führen wir Sie in unserem Programm durch alle Epochen und Länder, mal zart und sanft mit der Sonatine c-Moll von Ludwig van Beethoven, mal wild und stürmisch mit dem Schützen von Urmas Sisask. Dabei ist eines sicher: Sie werden gar nicht mehr gehen wollen! Lassen Sie sich von der Vielfalt der Stücke und zahlreichen Solisten mitreißen und freuen Sie sich auf einen einzigartigen Abend voller Lebhaftigkeit. Wir freuen uns auf Sie!

Programm für das Konzert

Posted in Allgemein. Kommentare deaktiviert für Konzert im Theater am Park (Eitorf) am 6. Oktober 2018 »

Konzert in der Meys Fabrik am 8. Juli 2018 um 11:00 Uhr

Con brio (feurig, lebhaft) – Unter diesem Motto lädt Sie das Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. ganz herzlich zu seinem Sommerkonzert am Sonntag, den 8. Juli 2018, um 11:00 Uhr in die Meys Fabrik (Beethovenstraße 21, 53773 Hennef) ein.

Unser Jugendorchester wird das Konzert eröffnen und unter anderem mit dem Mandorock den Konzertsaal zum Beben bringen.

Mit dem Balletto für Flöte und Zupforchester von Kurt Schwaen und dem Konzert für Mandoline und Zupforchester von Torelli werden Sie Michael Piel an der Mandoline und Nina Lienemann an der Querflöte mit ihren virtuosen Darbietungen begeistern.

Natürlich darf auch ein Stück für´s Herz nicht fehlen: Die Serenata danzante italiana von Max Baumann bringt die romantische Seite der Zupfmusik zur Geltung und zeigt dabei doch, wie wild und feurig die Liebe manchmal sein kann.

Lauschen Sie den feurig bewegten Klängen des Dance of the Fire Celebration von Yasuo Kuwahara und der beschwingten Latin Groove von Dieter Kreidler.

Lassen Sie sich vom Feuer der Zupfmusik anstecken!

Programm für das Konzert am 08.07.2018 in der Meys Fabrik

Posted in Allgemein, Konzertankündigung, Konzerttermine. Kommentare deaktiviert für Konzert in der Meys Fabrik am 8. Juli 2018 um 11:00 Uhr »

Die Zaubermandoline – ein Konzert für die ganze Familie

Zum Tag der Musik – am Sonntag, den 17. Juni 2018 – gibt unser Jugend- und Erwachsenenorchester um 15:30 Uhr ein zauberhaftes Konzert für die ganze Familie in der Westerhausener Kirche.

Der Komponist Dominik Hackner hat den Roman Die Hüter des schwarzen Goldes musikalisch umgesetzt und diesem Werk den Namen Die Zaubermandoline gegeben.

Worum geht es dabei?

Auf einem Klassenausflug in ein stillgelegtes Kohlebergwerk im Ruhrgebiet werden die beiden Kinder Sophie und Luca von dort immer noch lebenden Zwergen entführt: den Schwarzmännchen. Diese wollen mit Hilfe der Kinder einen ihrer größten Schätze wiedererlangen, der ihnen von den Blaukobolden gestohlen wurde: eine magische Zaubermandoline. Durch die betörenden Klänge dieses Instruments lässt sich nämlich der böse und mächtige Berggeist tief unter der Erde besänftigen und von Schlimmeren abhalten. Werden die Kinder den Zwergen bei der Suche nach der Zaubermandoline helfen können und diese finden? Welche Rolle spielt dabei ein Werwolf, der in den alten Stollen sein Unwesen treibt?

Vertreter des Vereins haben den Komponisten Anfang Mai beim weltweit größten Zupfmusik-Festival getroffen, wo er sein Kommen spontan zugesagt hat.

Lassen auch Sie sich dieses Konzert nicht entgehen und erleben Sie diese außergewöhnliche Geschichte!

Am Anschluss des Konzerts besteht die Möglichkeit, die Instrumente des Orchesters mit ihren vielfältigen Möglichkeiten kennen zu lernen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viele weitere Infos, Angebote über das Festival unter https://elkelimbach.de/festival-tag-der-musik – der Besuch lohnt sich!

Posted in Allgemein, Konzertankündigung, Konzerttermine. Kommentare deaktiviert für Die Zaubermandoline – ein Konzert für die ganze Familie »

Kultur auf dem Land – das Festival der Musikschule Limbach am Tag der Musik

Rund um den Tag der Musik organisiert Elke Limbach – die musikalische Leiterin des Mandolinenorchesters Hennef-Kurscheid 1924 e.V. – mit ihrer Musikschule ein musikalisches Festival in Hennef-Westerhausen.

Der Spaß beginnt am Freitag, den 15. Juni 2018 ab 19:30 Uhr in der Musikschule Limbach mit SIT‘n‘RUDI – das sind Sitara und Rudolf Könen, zwei Singer & Songwriter aus Köln mit ihrem Programm „Leise Töne in lauten Zeiten. Der Eintritt hierzu ist frei, Spenden für die Künstler sind durchaus erwünscht.

Am Samstag, den 16. Juni 2018 geht es mit spannenden Workshops weiter:

  • Marianne Keller erläutert ab 11:00 Uhr in der Musikschule alles über Saiten, Pflege, Zubehör, Tipps und Tricks für Mandolinen und Gitarren. Eintritt frei!
  • Elke Limbach lädt ebenfalls ab 11:00 Uhr in der Musikschule zu einer Entdeckungsreise für Kindergarten- und Grundschulkinder ein. Leihinstrumente für diesen Workshop sind vorhanden. Eintritt frei!
  • Um 14:00 Uhr bietet Ralph Graf im Historischen Schulgebäude in Hennef-Westerhausen einen Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene zum Thema E-Gitarre und Plektrumtechnik an. Kosten: 20 € / Teilnehmer.
  • Ab 15:30 Uhr bietet dort Adrian Karperien ebenfalls mit bereitgestellten Leihinstrumenten einen Workshop für E-Mandoline an – ein noch ganz neues und recht unbekanntes Instrument. Kosten: 20 € / Teilnehmer.
  • Ab 19:30 Uhr wird im Garten der Musikschule „Handle with Care!“ – Die „Two-Man-BAND“ mit Mirko Schrader (Vocals, Gitarren und Loops) und Igor Margolin (Drums und Percussion) den Abschluss dieses Tages bilden.

Den ganzen Samstag über wird Adrian Karperien (die von ihm selber gebauten) Instrumente nebst vielfältigem Zubehör und Noten – insbesondere auch für klassische Mandolinen und Gitarren – in einer Ausstellung präsentieren.

Bei den Workshops und der Ausstellung werden alle Interessierten – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – voll auf ihre Kosten kommen und viel Interessantes entdecken können.

Weitere Infos und Einstimmungs-Videos zu den Workshops unter https://elkelimbach.de/festival-tag-der-musik.

Am Sonntag, den 17. Juni 2018 beginnen die musikalischen Aktivitäten um 11:00 Uhr im Café Landtörtchen in Hennef-Westerhausen. Die Gruppe „Aisling“ spielt irische Livemusik zum Frühstück. Das Café öffnet um 10:00 Uhr und dort ist eine Reservierung erforderlich.

Um 15:30 Uhr beschließt dann das Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. das Festival in der Westerhausener Kirche mit dem Familienkonzert Die Zaubermandoline, einer Vertonung des Romans „Die Hüter des schwarzen Goldes“. Auch hier ist der Eintritt frei und es wird eine Spende für die Vereins- und Jugendarbeit erwünscht.

Am Anschluss des Konzerts besteht die Möglichkeit, die Instrumente des Orchesters mit ihren vielfältigen Möglichkeiten kennen zu lernen.

 

Posted in Allgemein, Konzertankündigung, Konzerttermine. Kommentare deaktiviert für Kultur auf dem Land – das Festival der Musikschule Limbach am Tag der Musik »

Erste Bundespreise für Schüler der Musikschule Limbach

Vom 17. bis zum 24. Mai fand der diesjährige Bundeswettbewerb von Jugend musiziert in Lübeck statt.

Svenja Lienemann (12 Jahre) aus Hennef und Kerstin Draken (13 Jahre) aus Troisdorf konnten altersbedingt zum ersten Mal daran teilnehmen, nachdem sie sich beim Regionalwettbewerb in Siegburg und beim Landeswettbewerb NRW in Wuppertal in der Wertung für Mandoline solo mit jeweils einem 1. Preis qualifiziert hatten. Beide konnten die Jury in Lübeck mit ihrem sehr anspruchsvollem Programm, exzellenter Technik und äußerst musikalischen Vorträgen beeindrucken und wurden jeweils mit einem 1. Bundespreis belohnt.

Svenja konnte zudem in der Wertung für Gitarre solo einen 3. Bundespreis erzielen.

Beide Kinder nehmen seit mehreren Jahren Mandolinenunterricht bei Elke Limbach, die eine fachspezifische private Musikschule für Zupfinstrumente in Hennef-Westerhausen leitet. Zudem spielen beide schon lange im Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. mit.

Posted in Allgemein. Kommentare deaktiviert für Erste Bundespreise für Schüler der Musikschule Limbach »