Herzlich Willkommen!

 

Das Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. beim Jubiläumskonzert zum 90-jährigen Bestehen des Vereins am 3. Mai 2014.

Dank des Trägervereins „Historisches Schulgebäude“ steht uns ein ehemaliges Klassenzimmer der Grundschule Westerhausen zur Verfügung. Hier probt das Orchester regelmäßig montags von 19.30 – 21:30 Uhr und das Jugendzupforchester freitags von 18:15 – 19:15 Uhr. Adresse: Rheinstr. 18, 53773 Hennef-Westerhausen

Besucher sind jederzeit herzlich willkommen!

Sofern Sie an einer Mitgliedschaft im Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. interessiert sind (egal ob als aktiver Spieler oder als Förderer des Vereins), finden Sie hier unsere Beitrittserklärung.

Posted in Allgemein. Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen! »

Beim Weihnachtsshopping dem Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. helfen

Wer in den nächsten Tagen und Wochen seine Weihnachtseinkäufe erledigt, kann dabei auch direkt etwas für das Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. tun!

Weihnachtsshopper, die uns bei ihrem Einkauf bei smile.amazon.de auswählen, sorgen dafür, dass Amazon 1,5 Prozent des Preises der qualifizierten Einkäufe ohne Mehrkosten an uns weiterleitet:https://smile.amazon.de/ch/220-595-20204

Die Aktion läuft noch bis zum 24. Dezember 2017. Danach gelten wieder die gewohnten 0,5 Prozent.

Das Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. sagt Danke und wünscht eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Christmas-Shopping.

Posted in Allgemein. Kommentare deaktiviert für Beim Weihnachtsshopping dem Mandolinenorchester Hennef-Kurscheid 1924 e.V. helfen »

Blaue Stunde – Konzert in Hennef-Rott

Wir möchten Sie herzlich zu unserem diesjährigen Herbstkonzert einladen:

Sonntag, 19. November 2017

um 18:00 Uhr

 

 Katholische Pfarrkirche

 

Sankt Mariä Heimsuchung

 

Dambroicher Str. 16, 53773 Hennef-Rott

 

 

Wir werden Sie mit einem stimmungsvollen und abwechslungsreichen Programm begeistern und eröffnen das Konzert mit der virtuosen Fantasia Nr. 2 von Jiro Nakano durch eine junge Solistin.

Lassen Sie sich danach von unserem Jugendzupforchester beindrucken und dann von den magischen Klängen der Zaubermandoline verzaubern.

Ein weiterer Höhepunkt erwartet Sie mit dem brillanten Konzert für Solo-Mandoline und Zupforchester von Antonio Vivaldi, bevor wir mit Ihnen einen Ausflug zum amerikanischen Kontinent unternehmen und dort mit einem fulminanten Finale enden werden.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Musikalische Leitung:

Elke Limbach (Orchester)

Eva Pischel (Jugendzupforchester)

Programm für Konzert in Hennef-Rott am 19.11.2017

Posted in Allgemein. Kommentare deaktiviert für Blaue Stunde – Konzert in Hennef-Rott »

Konzert im Theater am Park (Eitorf) am 14. Oktober 2017

Wir möchten Sie herzlich zu unserem Konzert in Eitorf einladen:

 (Kartenvorverkauf über https://www.proticket.de/orte/2764-eitorf)

In der Zeit nach Sonnenuntergang und vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit ist die Zeit des Himmels, sich in tiefblauen Farben zu hüllen.

Die Zeit des Aufatmens und des Durchatmens.

Eine Zeit für mich und unsere Musik.

Besinnungsvoll, berührend und verzaubernd.

Programm für das Konzert

Posted in Allgemein, Konzertankündigung. Kommentare deaktiviert für Konzert im Theater am Park (Eitorf) am 14. Oktober 2017 »

Vereinsfahrt zur Marksburg und Schloß Sayn

In diesem Jahr möchten wir unsere Mitglieder und Freunde des Vereins zu einem Tagesausflug einladen, der uns zur Marksburg und zum Schloß Sayn führen wird.

Es sind noch einige wenige Plätze verfügbar – eine Anmeldung ist daher noch möglich.

Details dazu entnehmen Sie bitte der Auschreibung, bei der auch das Anmeldeformular enthalten ist.

Posted in Allgemein. Kommentare deaktiviert für Vereinsfahrt zur Marksburg und Schloß Sayn »

JZO-Rallye in der Stadt Blankenberg

Das Jugendzupforchester beendete am Freitag, den 7. Juli 2017, die Probenarbeit vor den Sommerferien mit einer Rallye durch die Stadt Blankenberg, die von Eva Pischel in umfangreicher Detailarbeit vorbereitet wurde.
Auch wenn durch diverse Schulveranstaltungen einige Kinder fehlten, hatten alle Teilnehmer bei bestem sonnigen Wetter enorm viel Spaß. Die Bemühungen zum Lösen vieler kniffliger Aufgaben während der Rallye wurde im Anschluss mit einem leckeren Essen belohnt.
Die Eltern der Kinder bedankten sich bei Eva Pischel und Elke Limbach für ihr unermüdliche Arbeit mit den Kindern mit einer kleinen „Schweinerei“ – zwei individuell angefertigen und bereits angefütterten Sparschweinen.

Posted in Jugend im Verein. Kommentare deaktiviert für JZO-Rallye in der Stadt Blankenberg »